Pausanias(ca. 110 bis nach 180 n. Chr.), griechischer Schriftsteller. Seine Reiseschilderungen, die Beschreibung Griechenlands und der Kunstwerke, wie z. B. der von * Phidias in * chryselephantiner Manier gestalteten * Kolossalstatue des Gottes Zeus in Olympia, sind wichtige, allerdings nicht immer authentische zeitgenössische Quellen, da sich Pausanias zum Teil an literarische Vorlagen orientierte.


« Pauperismus

Pause »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.