Pyxis(Mz. Pyxiden), von griechisch pyxos, "Buchsbaum",

Bezeichnung für einen zylindrischen, gedeckelten, dosenartigen Behälter für Arzneien und Salben, seit dem Frühchristentum auch für * Hostien. Aus der Pyxis entwickelte sich das * Ziborium. Die ersten Ziborien bestanden aus einer Pyxis mit Metallschaft und Standplatte. Der flache Pyxis-Deckel wurde durch einen kegelförmigen, von einem Kreuz bekrönten Deckel ersetzt. Schöne (mit Putti-Darstellungen) verzierte Pyxiden waren schon bei den Griechen und Römern gebräuchlich. Sie wurden aus Röhrenknochen oder * Hohlungen geschnitzt. Aus dem 4.-7. Jh. n. Chr. sind 66 aus der Hohlung von Elefantenstoßzähnen gefertigte beschnitzte Pyxiden bekannt.


« Python

Qama »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.