Rädchentechnik, Rollstempelverzierung, Bezeichnung für Keramikverzierung, bei der Rädchen mit punzenartigen Erhöhungen durch Abrollen in die noch weichen Tonwaren eingedrückt werden. Die Rädchentechnik war schon in der * Eisenzeit bekannt.


« Radschlossspanner

Rähm »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.