Abtring, Amtszeichen eines gewählten und geweihten Abts.

Wie beim * Bischofsring bildet zumeist ein edler Stein den * Ringkopf. Es gibt aber auch andere Beispiele für Abtring. Im österreichischen Stift Seitenstätten werden z. B. zwei Abbtringe aufbewahrt,  bei denen * Mikroschnitzereien in die * Ringplatte eingesetzt sind. Eine dieser seltenen Elfenbeinschnitzereien stellt das Letzte * Abendmahl dar, die andere einen Hirten mit Schafen.


« Abtreppung

Abtstab »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.