Risa, russisch

1) "Messgewand", "Priesterornat".

2) (Edel-)Metalleinfassung von * Ikonen. Gemalt sind häufig nur Gesicht und Hände der dargestellten Personen, der Rest ist als Risa ausgeführt. Ein anderer Name für derartige Ikonenbeschläge ist russisch * Oklad. Vgl. * Basma.


« Rippenstuhl

Risalit »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.