Risalit, von italienisch risalto, "Vorsprung",

Aus der Flucht der Fassade in ganzer Höhe vorspringender, von der Dachfläche überdeckter Gebäudeteil. Man unterscheidet zwischen Mittelrisalit - er wird meist durch einen Giebel oder einen Kuppelaufbau betont - sowie Seiten- und Eckrisalit. Der für den Barockbaustil charakteristische Risalit findet sich auch bei Möbeln mit architektonischer Gliederung.


« Risa

Riss »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.