Rohguss, in der Gusstechnik Bezeichnung für das frisch aus der Gussform kommende Objekt, bevor Gussnähte und die von Windpfeifen etc. stammenden Ansätze durch Ziselieren sowie die aus Oxiden etc. bestehende so genannte Gusshaut entfernt wurden. Vgl. * Wachsausschmelzverfahren.


« Roger(us) von Helmarshausen

Rohrfeder »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.