Auflage

1) die Anzahl der von einem Buch (auf einmal) gedruckten Exemplare.

2) Die Gesamtheit der von einem Druckträger (* Druckstock, Platte usw.) hergestellten einwandfreien Abzüge. Wenn die Druckplatte durch Abnutzung nicht mehr entspricht, können durch * Aufstechen weitere Exemplare hergestellt werden.

3) Die von einem Künstler festgelegte Anzahl der von einer * Originalgraphik herzustellenden Drucke. Bei einer so genannten begrenzten Auflage wird vom Künstler meist neben der Signatur als Bestätigung eine handschriftliche * Nummerierung angebracht, die im Allgemeinen aus zwei durch Schrägstrich getrennten Zahlen besteht. Gewöhnlich gibt die linke die Nummer des jeweiligen Blattes an, die rechte dagegen die Höhe der Auflage Nach erfolgtem Druck der gesamten Auflage sollte die Platte durch Zerkratzen für unbefugte Nachdrucke unbrauchbar gemacht werden. S. a. * Master Image.  Die als Épreuves d'artiste sowie Épreuves d'état bezeichneten Blätter zählen nicht zur Auflage.


« Aufklärung

Auflagendruck »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.