Santa conversazione, Sacra conversazione, italienisch, "heilige Unterhaltung".

Darstellung der (erhöht) thronenden oder auch stehenden Muttergottes mit dem * Jesuskind, umgeben von * Heiligen. Obwohl der Terminus ein Gespräch der Personen vermuten lässt, ist aufgrund der Gestaltungsweise ein solches meist nicht erkennbar. Die Darstellung vermittelt eher den Eindruck des andächtigen stillen Beisammenseins. Ein bekanntes Beispiel des Bildtyps ist das von G. Bellini (1429-1507) gemalte Altarbild in S. Zaccaria in Venedig. Repräsentative Darstellungen der seit Anfang 14. Jh. bekannten Santa conversazione entstanden vor allem in der italienischen Renaissance. Eine Sonderform des Santa conversazione-Themas ist das Motiv * Virgo inter Virgines. Manchmal wird der Ausdruck Santa conversazione auch für eine Gruppe antiker Gottheiten verwendet.


« Sanskrit

Santiago de Compostela »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.