Schreinwächter, mit Ritterrüstung und Lanze gestaltete Skulpturen an den beiden Seiten gotischer * Flügelaltäre.

Schreinwächter sind für gewöhnlich nur bei geschlossenen Altarflügeln zu sehen. Ist der Altar geöffnet, werden die Schreinwächter durch die Altartüren mit Ausnahme der Spitzen ihrer Lanzen verdeckt. Bekannt sind vor allem die Schreinwächter beim so genannten "Pacheraltar" in der Pfarrkirche von St. Wolfgang/Salzburg.


« Schreinmadonna

Schriftband »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.