Siegellack, seit dem 16. Jh. und bis ins 20. Jh. verwendetes Material aus * Schellack, Kollophonium und Farbstoffen zur Herstellung von * Siegeln.

Früher wurde Siegellack meist "Spanisches Wachs" genannt und löste die anfangs zum Siegeln verwendeten Materialien, wie * Siegelwachs, * Oblatenteig, Blei usw., ab.


« Siegelkunde

Siegellackrotes Glas »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.