Siegelstempel, * Petschaft. Neben der Verwendung von * Rollsiegeln (Siegelzylinder) waren im außereuropäischen Raum schon seit dem 4./5. Jt. v. Chr. Siegelstempel aus * Steatit (Speckstein) in Gebrauch.

In Europa ist die Verwendung von Siegelstempeln erst seit den Karolingern nachweisbar. Als Material für die Herstellung abendländischer Siegelstempel werden auch heute noch vorwiegend * Schmucksteine und (Edel-)Metalle verwendet. In China und Japan diente früher auch häufig Elfenbein zur Fertigung von Siegelstempel. Die Gravur der Siegelstempel wird vom Graveur spiegelverkehrt * konkav eingeschnitten (* Siegel, * Petschaft).


« Siegelstecher

Siegelwachs »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.