Sinne, Die fünf. Sie wurden früher oft in Form von Tieren oder Gegenständen symbolisiert, z. B. auf * Stillleben, oder sie wurden durch Männer personifiziert, die bei charakteristischen Tätigkeiten wiedergegeben sind, bzw. durch antikisch gekleidete Frauen mit entsprechenden Attributen.

1. Gesicht: Spiegel, Greifvogel (Adler, Falke);
2. Gehör: Musikinstrumente (* Laute usw.) oder Hase;
3. Gefühl: Schildkröte;
4. Geruch: Hund oder Blume;
5. Geschmack: Früchte oder Affe (bekannt für Naschhaftigkeit).

Erwähnungen der Sinne wurden früher meist mit moralisierenden Ermahnungen verknüpft, mit dem Hinweis, dass der Gebrauch der Sinne leicht zum Laster führen könne.


« Sinnbild

Sinon »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.