Tarquinius Sextus, jüngster Sohn des letzten römischen Königs Tarquinius Superbus (533-509 v. Chr.), der unbeliebt und gefürchtet war. (Superbus bedeutet der Hochmütige.)

Die Entehrung der * Lukretia durch Tarquinius Sextus hatte eine Revolution gegen den verhassten König zur Folge, die schließlich zum Untergang der Monarchie führte. Das Motiv "Tarquinius Sextus bedroht Lukretia" ist auf zahlreichen Gemälden dargestellt (Cignani, Tintoretto, Tizian etc.). Noch häufiger wird in der Bildenden Kunst aber der * Tod Lukretias wiedergegeben.


« Targetta

Tartarus »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.