Thyestes, Bruder des erstgeborenen * Atreus und damit Onkel des griechischen Helden * Agamemnon.

Thyestes brachte die Gemahlin seines Bruders dazu, ihm bei der Erlangung des * Goldenen Vlieses zu helfen, und wurde deshalb von Atreus verjagt. Er sandte daraufhin Pleisthenes, den Sohn des Atreus, der von ihm aufgezogen worden war und der seinen eigenen Vater nicht kannte, zu Atreus, um ihn zu ermorden. Der Anschlag schlug fehl, und Atreus tötete seinen eigenen Sohn. Er gab vor, seinem Bruder Thyestes alle Schändlichkeiten verziehen zu haben, und nahm Thyestes bei sich auf. Um Rache zu nehmen, tötete Atreus danach Pleisthenes und Tantalos, die Söhne seines Bruders Thyestes, und setzte sie diesem als Mahl vor. Nach dem Mahl ließ er Thyestes die Reste der Körper vor die Füße werfen. Thyestes verfluchte deshalb Atreus und dessen Nachkommen.


« Thuribulum

Thyrsos »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.