Wachssakramentalien, meist geweihte und oft in * Klosterarbeiten eingearbeitete aus Wachs gegossene oder modellierte Objekte, die wie * Reliquien verehrt wurden. Die häufigsten Wachssakramentalien sind * Agnus-Dei-Medaillons, * Annahände und * Nepomukzungen.


« Wachsrad

Wachsstock »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.