Batterieschloss, Flintschloss, Steinschloss,

Bezeichnung für ein System des * Vorderladers, benannt nach der Batterie, d. h. der Gesamtheit der zur Aufnahme des * Zündkrauts dienenden Pfanne mit dem beweglichen Pfannendeckel. Bei Betätigung des Abzugs schlägt der vorher gespannte Hahn mit dem darin eingeklemmten Feuerstein gegen den Pfannendeckel, wodurch Funken erzeugt werden. Da durch den Schlag des Hahns der Pfannendeckel zurückgeklappt wird, können die Funken das in der nun geöffneten Pfanne befindliche * Zündkraut entzünden, das seinerseits durch eine Bohrung das im Lauf befindliche und als Treibladung fungierende Pulver entzündet (* Steinschloss).


« Batseba

Battersea »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.