Wams, ursprünglich eine der Bezeichnungen für die unter dem * Ringelpanzer getragene gepolsterte Gewandung (* Gambeson).

Seit dem 15. Jahrhundert auch Volkstracht für Männer, zunächst unter dem Überrock und später als jackenartiges Obergewand. Die zum Schutz besonders stark wattierte Ausführung wurde von * Landsknechten verwendet und * Gänsebauch genannt. Ende 17. Jh. löste die Weste das Wams ab.


« Walzgold

Wandarkade »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.