Wangen, Bezeichnung für wangenförmige stützende Seitenbegrenzungen.

Dazu zählen u. a. die beiden Seitenwände, in denen die Stufen von frei stehenden Treppen eingesetzt sind, die Füße von Sitzbänken, die Seitenabschlüsse von Kirchenbänken und die einzelnen hochgezogenen Bretter der Sitze bei * Chorgestühlen sowie die symmetrisch geschweift ausgeführten Abstützungen der Platte von * Wangentischen.


« Wanen

Wangentisch »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.