Wecker, Uhr, die zu einer bestimmten, einstellbaren Zeit akustische Signale abgibt.

Noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren Weckvorrichtungen gebräuchlich, in die eine Taschenuhr eingesetzt wurde, die zur eingestellten Zeit einen Mechanismus auslöste, der eine Glocke zum Klingen brachte. Abgelöst wurden diese Vorrichtungen durch spezielle Uhren mit eingebauter Weckvorrichtung, wie sie bis heute in Gebrauch sind.


« Wechselberger Figuration

Wedgwood »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.