Wendekopf, meist aus Elfenbein bestehende und mit einer Anhängeöse versehene kleine Schnitzarbeit, die als * Memento-mori-Symbol auf der Vorderseite das Haupt Christi und auf der Rückseite einen Totenkopf aufweist. Wendeköpfe dienten früher oft als Abschluss von Rosenkränzen.


« Wendebrosche

Wenzelwerkstatt »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.