Ziselierung, von französisch ciseau, "Meißel",

1) unter Verwendung eines Hammers mit Meißeln und * Punzen in (Edel-)Metall eingetiefter Dekor. (Zum Unterschied davon wird bei der mit * Sticheln ausgeführten Gravur kein Hammer gebraucht.)

2) Entfernen von Graten und unerwünschten Ansätzen nach dem Metallguss.


« Ziselierstich

Zista »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.