Vetro da trina, italienisch "Spitzenglas", Synonym für Vetro filato, Vetro a filigrana, * Fadenglas und * Latticinioglas.

Die Technik, durchsichtiges Glas im Inneren mit einem spiraligen Dekor aus weißen Glasfäden zu verzieren, wurde im 16. Jh. in Venedig perfektioniert und die italienische bezeichnung in den Abnehmerländern übernommen.Im Barock produzieren auch engliche Glashütten Fadenglas in großen Mengen (* Petinetglas, * Opaque Twist).


« Vetro a filigrana

Vetrofilato »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.