Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Bockgewehr, Bezeichnung für ein Gewehr mit zwei Läufen, wobei der zweite aufgebockt ist, d. h. oberhalb des anderen Laufes liegt. (Bei nebeneinanderliegenden Läufen spricht man bei Kugelgewehren von Doppelbüchse und bei Schrotgewehren von Doppelflinten (* Flinte).


« Bock

Bocksbeutel »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.