Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Camden-Town-Gruppe, (Camden Town Group), Name einer Künstlergruppe, der die Elendsquartiere im Londoner Stadtteil Camden Town pittoreske Motive boten.

Die in spätimpressionistischer Manier arbeitenden Maler präsentierten ihre Werke erstmals 1910/11 der Öffentlichkeit. Vertreten waren u. a. Spencer Frederick Gore, Harold Gilman sowie Walter Sickert, der zu den Hauptinitiatoren der Ausstellung zählte.


« Camauro

Camée, Cameo »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.