Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Aischylos, (geb. 525/24 v. Chr., Eleusis/Attika; gest. 456/55, Gela/ Sizilien), griechischer Held und Dramatiker.

Er kämpfte u. a. bei Marathon und bei Salamis. Aischylos gilt als Schöpfer der Tragödie. Von den mehr als 90 Dramen, die er verfasst haben soll, sind 76 Titel überliefert. Komplett erhalten sind sieben Dramen, darunter * "Sieben gegen Theben", die Tetralogie der "Orestie" "Agamemnon", "Choephoren", "Eumeniden" und ein dazugehörendes Satyrspiel, das aber verschollen ist) und "Der gefesselte * Prometheus".


« Airtwist

Aison »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.