Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Fatima-Hand. Fatima (606-632) eine Tochter Mohammeds, des Gründers des Islam, war die Stammutter der Fatimiden, der direkten Nachkommen des Propheten.

Fatima wird deshalb von den Schiiten verehrt, und ihr Symbol, eine Hand, gilt als * Talisman. Der so genannten Fatimahand wurde bereits sehr früh * apotropäische Wirkung zugeschrieben. Sie besteht im Allgemeinen aus Silber- oder Messingblech, ist als silhouettiertes Relief ausgeführt und häufig ornamental oder mit * Schmucksteinen bzw. Spiegelstückchen verziert. Die Spiegelstücke sollen die unheilabwendende Wirkung verstärken (* Symbol: Spiegel).


« Faszes

Fatimidischer Stil »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.