Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Fischhaut

1) die gegerbte Haut großer Seefische (Haie, Rochen) wurde als Überzug von Griffen und Scheiden von * Blankwaffen, vor allem japanischer Schwerter, verwendet. Auch alte Kassetten und Koffer sind manchmal mit Fischhaut überzogen. Neben der Griffigkeit und Widerstandsfähigkeit schätzte man das Material in Binnenländern früher auch wegen seiner Seltenheit. Fischhaut wurde zum Unterschied vom künstlich genarbten * Chagrinleder im Handel oft als Fischhautchagrin oder echtes Chagrinleder bezeichnet.

2) In Form der Fischhaut, rauten- bzw. schuppenförmig, geschnitzter Dekor.


« Fischgrat

Fischleim »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.