Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Allerheiligenbild, Darstellung der Anbetung Christi durch zahlreiche * Heilige.

Der Bildtypus ist seit dem 9. Jh. üblich, nachdem Papst Gregor IV. (827-844) das von Gregor III. (731-741) eingeführte Allerheiligenfest auf den 1. November verlegt und bei Kaiser Ludwig d. Frommen die Einführung als Feiertag erwirkt hatte.  Anstatt Jesus kann auch das * Lamm Gottes oder die * Deesis zusammen mit Heiligen dargestellt sein. 


« Allegorisch

Allgemeine Deutsche Kunstgenossenschaft »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.