Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Geheimknöpfe, Bezeichnung für Knöpfe, deren Oberteil mit einem Klappdeckel verschlossen ist. Sie stammen aus der Zeit vom 16.-19. Jh. und dienten meist zur Aufbewahrung sehr persönlicher Dinge, etwa eines * Porträts oder der Haarlocke eines geliebten Menschen.


« Geheime Offenbarung des Johannes

Gehilze »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.