Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Gehöht. Die Ausdrücke "aufhöhen", "lichten" oder "weiß gehöht" bezeichnen die Technik, gewisse Bereiche einer Darstellung durch pastos aufgetragene Tupfen von (Deck-)Weiß oder weißer Kreide (bei * Graphiken) hervorzuheben. Bei den funkelnd wirkenden Glanzpunkten spricht man auch von "aufgesetzten Lichtern".


« Gehilze

Gehrung »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.