Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Gerechtigkeitshand, meist aus * Elfenbein geschnitztes * Zepter, dessen Spitze als Hand gestaltet ist. Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger sind ausgestreckt, die beiden anderen Finger gekrümmt. Das in der linken Hand gehaltene Zepter diente fränkischen und englischen Königen als Zeichen höchster Gerichtsbarkeit.


« Gerechtigkeitsbild

Gericht, Jüngstes »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.