Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Giftzüge, Vertiefungen und Durchbrüche in Klingen von * Stichwaffen (Degen) nahe dem * Gefäß. Wie die so genannten * Blutrinnen dienten sie den Klingenschmieden beim sorgfältigen Ausbalancieren der Klinge zu deren Gewichtsverringerung. Dass die Durchbrüche im Orient früher mit Gift ausgefüllt gewesen seien, ist unbewiesen und unwahrscheinlich. Den gleichen Effekt, also die Ausbalancierung der Waffe, erzielte man auch durch die Schwere des * Knaufes.


« Giftring

Giganten »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.