Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Alt-Ozier, Altozier-Dekor,  von franz. osier, "Weidenrutengeflecht",

Bei * Meißener Porzellan Anfang der 1730er Jahre gebräuchliches und von anderen Manufakturen kopiertes plastisches Randmuster aus rechtwinkelig sich kreuzenden Stäben, das an ein Weidenrutengeflecht erinnert. Bei Hinzufügung S-förmiger Stege wird von * Neuozier gesprochen.


« Altkolorit

Altpunzieren »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.