Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Jesuitenfiguren, im Auftrag missionierender Jesuiten erstmals 1547- 1587 in Japan hergestellte Christus- und Heiligenfiguren. Später wurden solche meist aus Elfenbein geschnitzten Figuren auch in China und vor allem in der ehemals portugiesische Kolonie Goa gefertigt. Obwohl die Figuren in europäischer Manier ausgeführt sind, bleibt ihre außereuropäische Herkunft erkennbar.


« Jessewurzel

Jesuitenporzellan »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.