Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Anonyme Meister, von lat. anonymus, "ungenannt", "namenlos".

Bezeichnung für Meister, denen Werke zugeschrieben werden, ohne dass ihre Namen überliefert sind. Zumeist  werden sie mit einem * Notnamen bezeichnet.


« Annus

Anopisthographisch »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.