Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Rauschgold, Bezeichnung für * Blattmetall aus Messing.

Ein anderer, älterer Name ist "Knittergold". Rauschgold wird in viel größeren Lagen ausgeschlagen als * Blattgold. Da es auch stärker ist als Blattgold, kann es wie * Stanniolpapier angefasst und ohne * Anschießer verarbeitet werden. Das beim Bewegen der Folie entstehende raschelnde Geräusch war namengebend.


« Rauschgelb

Raute »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.