Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Auslucht, die, niederländ.,

1) Vorbau eines Hauses, der zum Unterschied vom * Erker aber über mehrere Stockwerke reicht. Die Auslucht ist vor allem bei Häusern vom 16.-18. Jh. in Deutschland  und den Niederlanden zu finden.

2) Querdachgiebel über Seitenschiffjochen von Kirchen.   


« Ausleger

Ausschlägeln »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.