Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Signet, latein-französisch, ursprünglich das persönliche * Siegel der Könige im Mittelalter.

Seit dem 13. Jh. auch die Handzeichen der Notare, mit denen sie Urkunden beglaubigten. Im 16. Jh. wurde es üblich, Drucker- und Verlegerzeichen als Signet zu bezeichnen, im 17. Jh. auch Meistermarken.


« Signatur

Sikkativ »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.