Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Stern von Bethlehem. Der hell leuchtende Stern wies den Heiligen Drei Königen den Weg zum Stall von Bethlehem.

Die Lichterscheinung hat zu verschiedenen Deutungen Anlass gegeben. Eine der Hypothesen sieht im Stern von Bethlehem die seltene Konstellation der Planeten Saturn und Jupiter, die sich von der Erde aus gesehen überlagern und als hell leuchtender Doppelstern wahrgenommen werden. Die nur ca. alle 800 Jahre stattfindende Überlagerung von Saturn und Jupiter im Sternbild der Fische wurde, wie auf einem Steinzylinder beschrieben, bereits von babylonischen Astronomen vorherberechnet und fand im Jahr 7 v. Chr. statt. Das Sternbild der Fische galt als Symbol für die Israeliten, weshalb die Sternkundigen auch die Geburt eines Königs der Israeliten prophezeiten (* Anbetung des Jesuskindes durch die Heiligen Drei Könige).


« Sterling-Standard

Sternbilder »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.