Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Vaterunser-Illustrationen. Vaterunser, nach dem Gebetsanfang "Vater unser ..." (lateinisch Pater noster), ist die Bezeichnung des Gebetes, das Jesus selbst die Christen zu beten gelehrt hat (Matthäus 6, 9-13).

Darstellungen des Motivs "Jesus lehrt seine * Jünger das Gebet" sind bereits in * Codices zu finden (* Utrecht-Psalter, Albans-Psalter). Später wurden oft die im Gebet enthaltenen sieben Bitten in Form von * Holzschnitten, * Stichen und * Radierungen illustriert und manchmal anderen * Septenaren (den sieben Gaben des * Heiligen Geistes oder den sieben * Tugenden und Lastern) gegenübergestellt. Vaterunser-Illustrationen stammen u. a. von so berühmten Künstlern wie L. Cranach d. Ä., D. Hopfer und H. Holbein d. J. Besonders beliebt waren solche Bildfolgen seit der Reformationszeit. Vgl. * Paternoster, * Rosenkranz.


« Vatermörder

Vaterunser-Kugeln »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.