Zurück A-Z Begriffssuche Home

BeyArs Kunstlexikon

Suche

Cancel Search
Vingt, Les, Association des Vingt, Les XX, französisch, "Die Zwanzig",

Bezeichnung für eine 1883 gegründete Gruppe von 20 belgischen * Avantgarde Künstlern - zu denen u. a. J. Ensor, F. Khnopff, O. Maus, F. Rops, Th. van Rysselberghe und H. van de Velde zählten - die 1883-1893 jährliche Ausstellungen organisierten, wo sie eigene neoimpressionistische Bilder und Arbeiten anderer damals noch nicht arrivierter Künstler präsentierten. Zu sehen waren u. a. Werke von P. Cézanne, P. Gauguin, V. van Gogh, E. Manet, G. Seurat und H. de Toulouse-Lautrec.


« Vincennes-Sèvres-Porzellan

Vinne »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.