Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Collector's Editions
 

Anbieter: Hatje Cantz
Verlag GmbH & Co. KG
, D-73760 Ostfildern (Anfahrtsplan anzeigen)

Katalog: Katalog der
Collector's Editions

Art. Nr.:
Mariko Mori (*1967 in Tokio) lebt und arbeitet in New York und Tokio.
Weiter suchen nach:
  mariko mori
  skulptur
  edition
  centre georges...
Breathing Stone, 2007

Skulptur aus Lucite Acrylpolymer, in maßgefertigtem Holzgestell,
mit auf 60 Exemplare limitierter, ledergebundener, signierter
Spezialausgabe des Buches
Format: 14,2 cm (Höhe) x 35 cm (Tiefe) x 40,8 cm (Länge)
Auflage: 60 + 5 e. a.
Mit von Mariko Mori signiertem Zertifikat, nummeriert
Nummer 1–20 € 5000,–
Nummer 21–40 € 6000,–
Nummer 41–60 € 8000,–
Erscheinungstermin: Februar 2008

Dies ist eine Originalarbeit
des Künstlers aus der
Collector's Edition des Buches:
Oneness
=>> Details zum Buch


Studierte Modedesign am Bunka Fashion College, Tokio. 1989–1992 Chelsea College of Art, London. 1992/93 Teilnahme am Independent Study Program des Whitney Museum of American Art. Seither zahlreiche Einzelausstellungen weltweit, darunter im Kunsthaus Bregenz, Museum of Contemporary Art, Tokio, Centre Georges Pompidou, Paris, Prada Foundation, Mailand, The Brooklyn Museum of Art, New York, Museum of Contemporary Art, Chicago, The Serpentine Gallery, London, Los Angeles County Museum of Art und AroS Kunstmuseum, Aarhus.

Die Multimediakünstlerin Mariko Mori wurde zunächst durch knallbunte, großformatige Selbstporträts bekannt, in denen sie sich in Manga-Manier als Cyberwesen inszenierte. Später experimentierte sie mit Skulpturen, interaktiven Installationen und utopischen Architekturen, wie ihrem 1,5 Millionen Dollar teuren Wave UFO, für dessen Umsetzung sie Wissenschaftler und Techniker engagierte, um an die Grenzen des heute technisch Machbaren gehen zu können.

Doch neben dieser Faszination für neueste Technik nimmt die Künstlerin inhaltlich auch immer wieder explizit Bezug auf mystische Themen und religiöse Grundlagen des Buddhismus und Shintoismus. 42 einzigartige Verkörperungen dieses Schwerpunktthema stellt der ausgefallen und höchst aufwendig gestaltete Band Oneness zusammen. Mariko Mori sagt selbst über ihr jüngstes Buch: »The concept of oneness … is an unanswered question I carry (with me) through the journey of making work.«

Besonders anschaulich wird diese andauernde Suche in Moris Serie Beginning of the End: Past, Present, Future, in der sich die Künstlerin an spirituellen Orten der östlichen wie der westlichen Kultur in einer transparenten Kapsel, wie eine von fernen Planeten stammende Zeitreisende präsentiert. Ein kleines, kostbares Modell eines solchen »Pods« bieten wir Ihnen exklusiv als Collector’s Edition an. Das von der Künstlerin selbst in limitierter Kleinauflage produzierte Objekt wird in einer maßangefertigten Holzschachtel geliefert und birgt in seinem Inneren ein in echtes Leder gebundenes und von der Künstlerin signiertes Exemplar des Buches.


Katalog der
Collector's Editions
Ville Len... Beatrice ... Mariko Mo... Walter Ni... Hermann N...