Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Immer wieder Alt
ein Artikel von
Dr. Henriette Horny

Die Galerie
Hassfurther

Auktionsergebnisse
vom 06.12.2010

Archiv/Ausstellung
Herbert Boeckl
Archiv/Ausstellung
Kolig und Wiegele
Archiv/Ergebnisse
Alfons Walde
ARCHIV: VERKAUFSAUSSTELLUNG
15.09 - 18.10. 2009:
Maler der Tiroler Berge
Oskar Mulley
Alfons Walde
 

Anbieter: Galerie und Auktionshaus Hassfurther, A-1013 Wien (Anfahrtsplan anzeigen)

Auktionsdatum: 20. 06. 2011

Katalog: Katalog Kunstauktion
am 20. Juni 2011

Art. Nr.: 326
ALT, Rudolf von 1812 - 1905
Der Neue Markt (Mehlmarkt) 1836

Aquarell auf Papier
26.8 x 37,5 cm
Signiert, datiert rechts unten:
Rudolph Alt 1836

Provenienz
Privatbesitz Salzburg
Galerie Hasssfurther
Auktion 4.12. 1991
Rudolf von Alt Wien im Aquarell, Farbtafel 7
Ergebnis € 143.166 ,
Privatbesitz Österreich

Literatur
Koschatzky
Rudolf von Alt 2001
WVZ 36/o6
1892 KH 408; 1909 AR Tafel 11; 1911 LH 72,
15 Abbildung; 1954 KK III Abb; BA Wien L 12.610
ex Lobmeyr; ex Galerie Neumann Wien


Anmerkungen
Rudolf von Alt. Der Neue Markt
Das Blatt erinnert an die berühmten „Guckkasten-Aquarelle“ (1833-38) für das Kaiserhaus
Die naturgetreue und meisterhafte Wiedergabe von Licht und Schatten, das Atmosphärische und der nuancenreiche Zug der Wolken weisen bereits auf eine spätere Entwicklung voraus.

Insbesondere die Aquarelle von Rudolf von Alt aus der Periode 1833 – 1840 gelten als ein Höhepunkt in der Kunst des Biedermeier
Schätzpreis: von € 70.000,00 bis € 130.000,00



Katalog Kunstauktion
am 20. Juni 2011
326
ALT, Rudo...